Über den Tellerrand

Frauen der Welt

19.3.1911: Erster Internationaler Frauentag Am ersten Internationalen Frauentag demonstrierten eine Million Frauen (und einige Männer) für das Frauenwahlrecht, Demokratie und Frieden. Die Protestaktion fand nicht nur im Deutschen Reich statt. Auch in Dänemark, Österreich, der Schweiz und den USA folgten die Menschen dem Aufruf Clara Zetkins, der Gallionsfigur der sozialistischen Frauenbewegung, gegen die gesellschaftliche Unterdrückung der Frau. 1918 wurde das Wahlrecht für Frauen auf eine gesetzliche Grundlage gestellt. Nach einem Beschluss der zweiten kommunistischen Frauenkonferenz findet der Internationale Frauentag seit 1921 immer am 8. März statt. © 2009 Kalenderblatt / DW-WORLD.DE [hier klicken]





Giganten

Weltgrößtes Saurierskelett wieder in Berlin zu sehen

Berlin (dpa) - Das weltgrößte montierte Saurierskelett ragt wieder im Berliner Museum für Naturkunde in die Höhe. [mehr]




 

Alcedo atthis (Eisvogel)

Der Eisvogel (Alcedo atthis) ist die einzige in Mitteleuropa vorkommende Art aus der Familie Eisvögel der (Alcedinidae). Er besiedelt weite Teile Europas, Asiens, sowie das westliche Nordafrika und lebt an mäßig schnell fließenden oder stehenden, klaren Gewässern mit Kleinfischbestand und Sitzwarten. Seine Nahrung setzt sich aus Fischen,Insekten (Imagines und Larven), Kleinkrebsen und zusammen. Der Bestand hat in den letzten Jahren wieder zugenommen und die Art wird derzeit in Europa als dezimiert, aber im gesamten Verbreitungsgebiet als wenig bedroht eingestuft. Der Eisvogel ist im Jahr 2009 ,Vogel des Jahres in Deutschland wie auch bereits im Jahr 1973.



Fliegender Edelstein-Vogel des Jahres



Nana singt



Gigantische Überreste